Ratgeber für Blutdruckmessgeräte

120 zu 80 - das ist optimal.
Ist der Blutdruck jedoch dauerhaft erhöht, drohen schwere Folgeschäden. Ab einem Alter von 50 Jahren kann es sinnvoll sein, den Blutdruck regelmäßig zu kontrollieren.

Ärzte raten zu frühzeitigem Handeln: Gesunde Ernährung und ausreichend Bewegung sind die wichtigsten Maßnahmen.

Hintergrund
Was treibt den Blutdruck in die Höhe?

Jeder Zweite über 50 hat zu hohen Blutdruck. Viele sind ahnungslos, denn anfangs spürt man nichts davon. Wenn die Folgen zu Tage treten, ist es meist zu spät.
mehr...

Praxis
Wie messe ich den Blutdruck?

Es dauert nur wenige Minuten und ist schnell zu erlernen. Wenn ein paar Regeln beachtet werden, sind die Ergebnisse auch sehr zuverlässig.
mehr...

Vorsorge
Was tun bei zu hohem Blutdruck?

Rechtzeitig erkannt ist die Behandlung kein Problem. Vieles liegt in der eigenen Verantwortung: Gesunde Ernährung und regelmäßiger Sport stehen an erster Stelle.
mehr...

Beratung
Welches Blutdruckmessgerät ist geeignet?

Die Blutdruckmessung kann am Oberarm oder am Handgelenk erfolgen. Messgeräte gibt es in vielfältiger Ausführung, die Wahl fällt manchmal schwer.
mehr...

Empfehlung
Wer testet die Qualität?

Unabhängige Experten der Stiftung Warentest und der Zeitschrift ÖKO-Test haben viele Blutdruckmessgeräte auf Herz und Nieren geprüft.
mehr...